Sonntag, 20. Januar 2013

Projekt 2013 - 12tel Blick

Ich konnte mich nicht entscheiden, daher auch bei mir 2 mal 12 tel Blick.

BLICK #1

                                                            08.01. 2013  12.15 Uhr

 Dieser Blick fasziniert mich seit den 4 Jahren, die wir hier in dieser Gegend wohnen. Diese kleine Senke bietet so viel: Schutz, Geborgenheit, aber auch Freiheit, weil sie doch sehr weitflächig ist. Auf den Wiesen lebt im Sommer eine Kuhherde.
Ihr Hauptwohnsitz ist ein Bauerhof, der sich links im Bild zeigen würde, wäre der Bildausschnitt größer. In dieser Senke herrscht ganz viel Frieden.
Bäume liebe ich sehr, darum freue ich mich, dass am Eingang des Blickes in die Senke zwei schöne große, alte Bäume stehen.


BLICK #2

                                                           08.01.2013 ca. 10 Uhr

Wir wohnen auch in einer Senke oder vielleicht schon in einem   kleinen Tal. Das ist der Blick von dem Platz im Garten, wo ich bei wärmeren Wetter meine Wäsche aufhänge. Immer blicke ich zu den Bäumen auf, freue mich im Frühling aufs erste Blätterrauschen, im Sommer am Schatten, im Herbst an der Farbenpracht und im Winter an den vielen Vögeln, die sich auf den Ästen der Bäume ausruhen.

Ich freue mich sehr über dieses Projekt. Danke an Tabea Heinicker, die diese Idee schon letztes 
Jahr verwirklicht hatte und ganz viele in diesem Jahr zum Mitmachen angeregt hat.
Bitte hier anschauen, es lohnt sich!!!

Einen schönen Wintersonntag wünscht   jumie

Kommentare:

  1. vielen dank, liebe jumie! freut mich sehr, dass du solche bezugspunkte hast, zum auftanken und heimisch fühlen. bei meinem blick war es anders, da kamen die gefühle im laufe des jahres. daher freue ich mich, die stadt nun von der anderen seite zu beobachten.

    ich wünsche dir einen schönen restsonntag . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon sehr gespannt, wie deine beiden Motive sich im Laufe des Jahres verändern.
    Schön, mit wieviel Gefühl du deine Wahl beschreibst. Man spürt richtig, wie dir die beiden "Blickwinkel" am Herzen liegen. :)
    LG und einen schönen Abend
    Michelle

    AntwortenLöschen
  3. So meine Gute, zu meinen Blickwinkel können wir gern mal schlendern, der ist ja gleich um die Ecke und da kann ich auch Kaffee und Kuchen mitnehmen, nebst dem Malkoffer mit Inhalt.
    Dein Bild ist auch sehr gelungen und ich kann mir gut vorstellen das es viel Veränderung gibt. Schön, schön!
    Liebste Grüße Susan

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jumie!
    Danke für deine lieben Zeilen bei mir,ich hab mich sehr gefreut! Ich finde den Kontrast zwischen deinen beiden 12tel-Blicken sehr interessant und bin bei beiden auf die Entwicklungen im Laufe des Jahres sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Ulrike
    (gibt es in deinem blog irgendwo eine mail-adresse von dir? Ich hab sie leider nicht gefunden)

    AntwortenLöschen
  5. @ genzgebiete: Ja, die mail Adresse steht gaaaanz am Ende des Bloges...beim Impressum..... :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich auch schon auf die Veränderungen, z. B. auf die Kühe! ;-) Tolle Blickwinkel!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen