Montag, 12. November 2012

Stempel

Lange hatte ich DAS schon vor. Nun habe ich mich mal versucht, eigene Stempel zu handwerken.








ES GEHT LOS!!!!!
Die kreativen Gedanken kommen und gehen.


Es grüßt alle Leserinnen (und Leser ? )       die JUMIE

Kommentare:

  1. Hach ...
    Ich hätte gern einen Tannenbaumstempel bestellt.
    Jetzt in äschd!!!!
    Für cash!!!

    Muddi. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Na das kann sich doch sehen lassen. Ich mach jetzt auch gleich noch mal los um paar Stempel zu kreieren- zumindest einen! Kann nicht anders, muß der Haushalt eben noch was warten!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  3. oh wie wunderschön! ich fand deinen blog, weil in meiner statistik ein zugriff von deiner seite kam ;) du bist auch bei der adventspost dabei, ich trottel habe dich da gar nicht entdeckt, dabei habe ich die liste doch gesetzt, schlimm schlimm. also dein blog ist fesch, deine arbeiten gefallen mir, die farben, dein duktus und die vielfältigkeit. komme gern wieder ud freue mich über austausch!

    aus welchem material hast du deine stempel geschnitzt? ich würge mich gerade mit linoleum ab. gruselig schwer. die verletzungsgefahr ist groß ... das geht eigentlich gar nicht.

    liebe grüße am abend . tabea

    AntwortenLöschen
  4. Die Stempel sind toll, vor allem Häuschen und Regenkind und ich freue mich jetzt nochmal mehr auf die Adventspost. :-)
    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schade,
    du bist auf der anderen Adventspostliste.
    Deine Sachen gefallen mir nämlich sehr gut.
    Liebe Grüße vom Frollein

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tabea Heinicker,
    die Stempel habe ich aus Speedy-Cut Material von "Speedball"
    gemacht. Der einzige Shop, den ich gefunden habe, der diese Stempelplatten im Angebot hat ist: patchworkshop.de.
    Jumie

    AntwortenLöschen